Heldenehrung
Datum: 2019-10-27 17:24:25/
SBÖD Antosik
Bislang 81x gelesen.
 

Am Sonntag den 27.10.2019 wurde ein Festgottesdienst zum Gedenken der gefallenen Soldaten der beiden Weltkriege abgehalten.

Bei strahlenden Herbstwetter wurde ein wunderschöner Waldkranz der Gemeinde Grafenbach-St.Valentin von EOBI Vize.Bgm. Bernd Heel und Ortvorsteher Robert Eggler beim Kriegerdenkmal in Penk niedergelegt dieses wurde von der TK Haßbach-Penk-Altendorf mit dem Lied Der letzte Kamerad begleitet.

Der Gottesdienst wurde von Pater Josef O.Cist zelebriert für die musikalische Umrahmung sorgte der Gesangsverein Eiche Penk.

Seitens der Gemeinde Altendorf wohnte Bgm.Ulli Trybus samt Familie der Zeremonie bei.

 

Zurück

© FF Penk - Altendorf 2003-2019 Alle Rechte vorbehalten.